Wie wird man Ballonpilot?

Mindestalter bei Beginn der Ausbildung 16 Jahre.
Die Erteilung des Pilotenscheines erfolgt mit 17 Jahren.
Die Ausbildung erfolgt in Theorie und Praxis.

Voraussetzungen zur Teilnahme am praktischen Unterricht:

Beim Aeroclub ist ein Flugschülerausweis zu beantragen.
Das Antragsformular ist in unserer Schule erhältlich.

Dazu wird benötigt:
- Fliegerärztliches Gutachten
- Strafregisterbescheinigung - nicht älter als 3 Monate
- 2 Paßfotos
- Staatsbürgerschaftsnachweis (Original)
- Geburtsurkunde (Original)

Praktischer Unterricht:
mindestens 10 Fahrten mit einen geprüften Lehrer.

Theoretischer Unterricht:
ca. 120 Std./mit Gegenständen wie:
- Ballonkunde
- Fahrtechnik
- Flugwetterkunde
- Gaskunde
- Aerostatik
- Navigation
- Instrumentenkunde
- Verhaltensmaßregeln
- Geographie
- Luftfahrtrecht
Prüfung:
In einer theoretischen und praktischen kommissionellen Prüfung haben die Bewerber den Nachweis zu erbringen, daß sie die gestellten Anforderungen nach ihrem "praktischen Können und fachlichem Wissen" erfüllen können.